Warum wurde das Essen von Grillen in Nordamerika zum Tabu?

Grillen zu essen ist völlig normal.

Essen von Insekten, bekannt als Entomophagie—ist auf der ganzen Welt verbreitet. Aber nicht in Nordamerika. Warum ist das so?

Es gibt einige Theorien, die dieses Phänomen erklären. Tauchen wir ein!

Wo wohnst du

Wer neigt dazu, Käfer zu essen und wer nicht? Die Antwort könnte in der geografischen Breite liegen. Menschen in warmen, tropischen Regionen, in denen Insekten gedeihen, haben im Allgemeinen die Angewohnheit, Insekten im Laufe ihrer Geschichte zu essen. Die Käfer sind reichlich vorhanden, leicht zu fangen und liefern ausreichende Mengen an Nährstoffen.

Im Gegenteil, in kälteren Klimazonen jagten die Menschen größere Tiere, um genügend Energie zu bekommen, damit sie die Kälte überleben konnten. Insekten sind in kälteren Klimazonen auch weniger häufig, was es schwieriger macht, eine ausreichende Menge für das Abendessen zu fangen.

Essbare Insektenarten nach Regionen (Universität Wageningen & Forschung). In den äquatornahen Regionen gibt es mehr Möglichkeiten für essbare Insekten.

 

Aber selbst wenn wir unseren geografischen Standort berücksichtigen, erklärt dies nicht die Abneigung gegen Insekten oder gar Ekel. Woher kommt dieser ick-Faktor?

Der Ick-Faktor

Wie wir mit Lebensmitteln interagieren und diese wahrnehmen, spiegelt oft unsere sozialen und kulturellen Normen wider. Grillen zu essen scheint für Nordamerikaner seltsam, weil wir aufgewachsen sind und an Insekten als eklige Kreaturen gedacht haben. Wir haben uns kaum Gedanken gemacht, gute und schlechte Bugs zu unterscheiden.

Alle Bugs erscheinen gleich unangenehm und sollten beseitigt werden, denken wir zumindest. Wir sehen Insekten als etwas Fremdes und Fremdes, und Insekten auf den Esstisch zu bringen ist das Letzte, was wir mit ihnen machen wollen. Westliche Ideale, die in uns verwurzelt sind, lösen fast sofort einen Ekelfaktor aus, wenn die Idee eines Insekts auftaucht.

Entomologe, der Insekten zum Essen fängt (Metanetzwerke)

Die Wurzeln dieser Denkweise mögen aus einer historisch europäischen Sichtweise stammen, dass die Ureinwohner unzivilisiert oder primitiv waren, weil sie anders lebten als die Europäer. Grillen zu essen wäre als ekelhaft empfunden worden, da dies zu dieser Zeit in Europa nicht der Fall war und sie nicht offen waren, Praktiken anderer Kulturen zu akzeptieren. 

Auch heute noch trägt der Gedanke an Insekten in unserem Unterbewusstsein eine negative Konnotation von Krankheit und Gefahr, obwohl der Verzehr von Grillen von einem Bauernhof eine völlig sichere Praxis ist, während Menschen oft von Fleisch und sogar Gemüse krank werden.

Das Essen von Grillen erhielt sogar einen besonderen Namen: Entomophagie. Es gibt kein Wort für das Essen von Hühnern oder das Essen von Fisch. Das Wort wurde wahrscheinlich geschaffen, um sich auf eine seltsame Essgewohnheit zu beziehen, die nicht den Europäern gehörte. Auf der anderen Seite wird in Kulturen, die das Essen von Insekten als normal ansehen, das Wort Entomophagie faszinierenderweise nicht gefunden, einfach weil es nicht als eine andere Praxis angesehen wird.ice.

Angelina Jolie schmeckt das Bein einer Spinne (BBC)

Wie sich unsere Wahrnehmung verändert

Eine wachsende Weltbevölkerung führt zu einem Anstieg des weltweiten Nahrungsmittelbedarfs. Dies wird angesichts der begrenzten natürlichen Ressourcen, die wir zur Herstellung von tierischen Proteinen wie Schweine-, Rind- und Geflügelfleisch haben, eine Herausforderung darstellen. Eine mögliche Lösung für diese Herausforderung sind Insekten, da sie sehr effizient in eine Nahrungsquelle umgewandelt werden und gleichzeitig nur wenig Ressourcen für die Produktion benötigen.

Den Weg für Käfer in Ihrer täglichen Ernährung ebnen (Australische Geographie)

Der ick-Faktor in Bezug darauf, wie wir Insekten sehen, wird hauptsächlich durch kulturelle Wahrnehmungen beeinflusst, aber unsere Wahrnehmungen können sich im Laufe der Zeit ändern. Da die Küchen auf der ganzen Welt multikultureller und vielfältiger werden, könnte die Akzeptanz der Menschen, Insekten zu essen, schneller vonstatten gehen, als wir denken. Mit ihrem reichhaltigen Nährstoffprofil und ihrem einzigartigen Geschmack, kombiniert mit den großartigen wirtschaftlichen und ökologischen Aussichten, was ist nicht zu lieben 

Also ... bist du in der Idee Grillen zu essen Wenn ja, kennen wir einige ziemlich leckere Grillenproteinpulver undGrillen Proteinriegel du solltest es versuchen!

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert